Morgan Kane

Morgan Kane

Heimatstadt : Currituck, North Carolina Erste Teilnahme bei Monster Jam : 2011 Geburtsdatum : 24 März
Advertisement

MONSTER JAM WORLD FINALS® CHAMPIONSHIPS

 

Racing: 2016

 

#MOREMONSTERJAM CHAMPIONSHIPS

 

2015

 

MONSTER JAM FEATURING THE AMSOIL SERIES CHAMPIONSHIPS

 

2016

 

STADIUM CHAMPIONSHIP SERIES 3 CHAMPIONSHIPS

 

2018

 

Über mich

Was sind Deine Interessen/Hobbies/Lieblingsfreizeitbeschäftigungen?

Morgan Kane: Ich habe einen ziemlich aktiven Lebensstil und sage daher: so viel wie möglich. Wenn ich nicht gerade an „Digger´s Dungeon” arbeite, dann verbringe ich meine Zeit mit meiner Frau, spiele Fußball, bin Fußballtrainer, relaxe am Strand, fahre ATVs mit meinen Freunden, arbeite an alten Trucks und die Liste geht weiter und weiter. Ich habe immer eine lange Liste von Dingen die mir durch den Kopf gehen, es wird also nie langweilig. So lange ich aktiv bin, bin ich glücklich.

 

Wer sind Deine Vorbilder?

Morgan Kane: Mein Vater ist mein größtes Vorbild. Von klein an hat er mich immer gepusht der Beste in allem zu sein, egal was ich mache. Als ich ein Teenager war hatten wir tolle Zeiten auf dem Fußballplatz. Welche Fragen oder Zweifel in meinem Leben auch aufkamen, er war immer da um mich in die richtige Richtung zu lenken.

 

Hast Du ein bestimmtes Ritual vor jeder Show?

Morgan Kane: Vor der Show nehme ich mir immer 5 bis 10 Minuten Zeit, um mit meiner Crew zu sprechen. Das gibt mir immer ein gewisses Vertrauen vor der Show, dass mein Monster Truck für alles bereit ist.

 

Was gibt es über Dich zu sagen, das viele Leute nicht wissen?

Morgan Kane: Viele Leute wissen nicht, dass ich Co-Trainer im Fußball der Currituck County High School bin. Es ist ein tolles Gefühl jeden Tag raus aufs Feld zu gehen und mit den Jungs zu arbeiten. I studierte an der CCHS und spielte in der Universitätsauswahlmannschaft. Das jetzt meiner Gemeinde zurückgeben zu können und an einem tollen Fußballprogramm in unserer Region zu arbeiten ist mein großes Ziel.

 

Was ist Deine beste Erinnerung auf oder neben der Rennstrecke?

Morgan Kane: Meine beste Erinnerung ist meine Rookie Saison. Gegen meinen besten Freund Ryan Anders im Finale in Minneapolis zu fahren und mein erster Sieg im Stadion. Das war ein Moment, den ich nie vergessen werde.

 

Was ist Dein wertvollster Besitz?

Morgan Kane: Um ehrlich zu sein ist mein wertvollster Besitz mein Job. Da wird wirklich ein Traum war; so viel um die Welt zu reisen und so viele verschiedene Kulturen zu unterhalten. Als ich aufwuchs, wollte ich immer Spanien bereisen, wegen der Fußballkultur. Mein Vater sagte immer ich sollte einen Job finden, den ich wirklich liebe und ich würde nie auch nur einen Tag wirklich arbeiten.

 

Das Leben auf Tour mit Monster Jam

Was ist das Beste und was das Schlechteste daran, jedes Wochenende mit Monster Jam auf Tour zu sein?

Morgan Kane: Ich liebe essen und das Reisen gibt dir die Chance vieles auszuprobieren. Allerdings ist das auch das schlechte am Reisen: das ständige Essen gehen ist nicht wirklich gesund und kann manchmal den Schlaf, die Leistung auf und neben der Strecke beeinflussen und die Geldbörse ziemlich hart treffen. Die Leben auf Tour hat immer Höhen und Tiefen.

 

Wenn Du unterwegs bist, was machst Du da am liebsten in Deiner Freizeit?

Morgan Kane: Auf Tour gibt es nicht viel Freizeit. Wir arbeiten 4 Monate lang 6 Tage die Woche und der einzige wirklich freie Tag ist unser Reisetag. Wenn es gut läuft, dann nutzen wir den ersten Tag in einer neuen Stadt, meist Montag oder Dienstag, für Sightseeing.

 

Wie hältst Du Dich fit?

Morgan Kane: Auf Tour fokussiert zu bleiben und sich fit zu halten ist nicht so einfach. Ich habe nicht den Luxus jede Woche nach Hause fahren zu können, wie manch andere Fahrer, und in einem Fitnessraum im Hotel zu trainieren ist nicht so mein Ding. Ich habe immer meine Fußballschuhe dabei – wenn also jemand mitten in der Woche Lust auf ein Spiel hat: kontaktiert mich über Social Media. In der Vergangenheit haben die Crew und ich uns ein wenig Zeit genommen und sind snowboarden gegangen. Außerdem spielt die Ernährung eine große Rolle, wenn es darum geht, unterwegs gesund zu bleiben und ich versuche auf meinem Speiseplan zu achten.

 

Ohne welche Gegenstände kannst Du auf Tour nicht leben?

Morgan Kane: Drei Dinge, die ich liebe, sind meine geräuschunterdrückenden Kopfhörer, iPad und iPhone. Ohne Musik kann ich nicht leben.

 

In welche Stadt reist Du am liebsten und warum?

Morgan Kane: Meine Lieblingsstadt ist Barcelona. Alles dort fasziniert mich. 2015 kam mein Vater über Vatertag dorthin und wir hatten eine tolle Zeit.

 

Karriere

Wie bist Du zu Monster Jam gekommen?

Morgan Kane: Meine Monster Jam Karriere hat 2011 begonnen. Steve Sims hatte einen freien Platz, die Shows standen an und so habe ich es ausprobiert und hatte meine erste Show in Louisville an Halloween.

 

Was ist das Beste an der Teilnahme bei Monster Jam?

Morgan Kane: Einen Monster Truck zu fahren gibt dir einen unglaublichen Adrenalinkick. Aus der Box zu fahren, in ein volles Stadion, das Pedal durchzutreten und zu sehen, wie 70.000 Menschen reagieren, das ist schwer in Worte zu fassen.

Als ich das erste Mal eines dieser „Biester“ gefahren bin, da hab ich zu mir selbst gesagt „etwas, das so groß ist, sollte nicht so schnell sein“.

 

Wie würdest Du Deinen Fahrstil beschreiben?

Morgan Kane: Ich wuchs damit auf zu sehen, wie Dennis in 75 Sekunden so viel Boden gut machte und dieser Stil blieb einfach bei mir hängen. Adam, Ryan und ich sind da so nah bei einander und wir versuchen die Anderen in jedem Run zu toppen. Unsere Stile ändern sich immer mit der Zeit und den neuen Strecken aber wir drücken alle immer das „Loud Pedal“ um der lautestes und schnellste Monster Truck zu sein.

 

Welchen Rat würdest du Kindern geben, die Monster Jam Fahrer werden wollen?

Morgan Kane: Entwickle Charakter. Monster Jam ist so viel mehr als Truck fahren und Dinge kaputt zu machen. Mal es dir aus, wie es ist mit einem Mikrofon in einem Stadion zu stehen in dem 65.000 Menschen darauf warten, dass Du sie unterhältst. Sie haben hart verdientes Geld dafür ausgegeben, dass sie mit ihrer Familie DICH sehen können…was machst oder sagst du, dass sie lächeln, lachen oder von ihren Sitzen springen? Ein guter Monster Jam Fahrer zu sein steht im Verhältnis 30/70. Das Fahren macht 30% aus und 70% ist zeigen, wer du WIRKLICH bist. Kannst du die Schüchternheit eines 5jährigen durchbrechen, der bei der Pit Party zu dir kommt? Schaffst du es, dass die Fans sich bei der Show wohlfühlen, so dass sie jedes Jahr wiederkommen? DAS bedeutet es ein Monster Jam Fahrer zu sein.

 

Was ist Deine schönste Erinnerung als Monster Jam Fahrer?

Morgan Kane: Meine schönste Erinnerung ist der Sieg bei der Monster Jam World Finals XVII – Meisterschaft. Ein Erfolg des gesamten Grave Digger Teams! Der Truck war so heiß vor dem Finale gegen Todd LeDuc, so dass wir den ein Überbrückungskabel mit 24V nehmen mussten, um ihn zu starten. Grave Digger 25 war an diesem Abend auf der Strecke.

 

Wer inspiriert Dich bei Monster Jam?

Morgan Kane: All die Monster Jam Veteranen haben meinen Respekt. Die Jungs, die den Sport zu dem gemacht haben, was er heute ist, inspirieren mich. Sie bepflasterten die Straße mit ein paar LKWs, die aus Schrottplatzteilen gebaut wurden und ermöglichten es uns, ihr Erbe für die zukünftigen Fans fortzusetzen.

 

Heimatinformationen

Wo bist Du aufgewachsen?

Morgan Kane: Ich bin ungefähr 20 Minuten von den Outer Banks in Currituck aufgewachsen.

 

Welche Großstadt ist in der Nähe?

Morgan Kane: Die größte Stadt in unserer Nähe ist grad über die Grenze: Virginia Beach.

 

Welche Highschool/welches College hast Du besucht?

Morgan Kane: Ich habe die Currituck High School abgeschlossen und bin auf die Campbell Universität gegangen. Von dort aus dann auf das Cape Fear Community College in Wilmington.

 

Fun Facts

Hast Du irgendwelche Spitznamen?

Morgan Kane: Ich hatte einen Spitznamen in der High School “Korgan Mane”. Meine Freunde zu Hause nennen mich immer noch so und es wurde zu meinem Kürzel in Social Media.

 

Was ist Dein Lieblingsfilm?

Morgan Kane: Alles mit Denzel Washington.

 

Was ist Deine Lieblingsfernsehsendung?

Morgan Kane: SportsCenter.

 

Was ist Deine Lieblingsfarbe?

Morgan Kane: Rot

 

Was ist Dein Lieblingsessen?

Morgan Kane: Die selbstgemachte BBQ Chicken Pizza meiner Frau.

 

Wie würden Deine Freunde und Deine Familie Dich beschreiben?

Morgan Kane: Das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, müsste "bestimmend" oder "wettbewerbsfähig" sein. Ich setze kurzfristige und langfristige Ziele für alles, was ich tue. Das Erreichen von Zielen ist der Schlüssel zum Erfolg im Leben und meine Familie hat mich dazu gebracht hart daran zu arbeiten, diese Ziele zu erreichen.

 

 

 

Advertisement